Wie Du Dein Schokoladeneis im Leben findest

Richte Deinen Fokus auf das, was Dir Freude bereitet

Wenn wir uns mehr Mitgefühl, Dankbarkeit, Akzeptanz Frieden, Liebe oder Lebensfreude in unserem Leben wünschen, dann ist es an uns selbst damit zu beginnen. Wir können und sollten nicht erwarten, dass Andere dies für uns erfüllen. Die Anderen sind nicht hier, um unsere Erwartungen zu erfüllen. Genauso, wie wir nicht hier sind, um die Erwartungen anderer zu erfüllen. Was wir uns wünschen, können wir nur in uns selbst finden. Aber wie?
Wir können damit beginnen, uns all diese Dinge zuerst selbst zu schenken. Zum Beispiel indem wir uns selbst voll und ganz akzeptieren, wie wir sind.

Freude beginnt bei uns selbst

Nur, wenn wir uns wohl mit uns selbst fühlen, können wir auch all das, was wir uns wünschen an andere weitergeben. Frei von der Erwartung, etwas davon zurück zu erhalten. Denn das Glück liegt in uns selbst.

Um Dein Schokoeis im Leben zu finden, stelle Dir folgende Fragen:

Wann verspürst Du pure Lebensfreude?

Was tut Dir gut?

Wann bist Du zufrieden und vollkommen im Reinen mit Dir und der Welt?

Was lässt Dein Herz tanzen und Deinen Bauch kribbeln?

In welchen Momenten fühlst Du Dich so richtig lebendig?

 

Notiere Dir,

bei welchen Tätigkeiten Du die Zeit komplett vergisst,

wo Du mit Leichtigkeit im Flow bist,

wo Du schwebst, was Dein Herz zum Tanzen bringt.

 

3 Affirmationen für mehr Lebensfreude:

„Ich lasse alles Negative los und öffne mich für positive Veränderungen.“

„Ich lade positive Energie in mein Leben ein.“

„Ich richte meinen Fokus auf das, was mir Freude bereitet.“

 

Ich wünsche Dir viel Spaß auf Deinem Weg zu Deinem Schokoeis!
Denk jedoch immer daran,
dass das Glück nicht im Außen zu finden ist.

Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.
Das wusste schon Buddha.

Love & Ease

PS.: Falls Du nicht so der Typ fürs Lesen bist, dann höre Dir gerne auch
meine Podcastfolge dazu an. Hier geht’s zur Podcastfolge

Viel Spaß beim Anhören und Umsetzen!