fbpx

Über mich


Bettina Kugler

Expertin für
Gelassenheit & Achtsamkeit im Leben

Sozialpädagogin, B.A. (FH)
Life- und Hypnocoach
Yogalehrerin 200h

Zehn Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit vielfachen psychischen Belastungen und Lebenskrisen

Ich helfe vielbeschäftigten Menschen, Stress abzubauen,
damit sie entspannt, voller Energie und Lebensfreude durch ihr Leben gehen.

Themenschwerpunkte

  • Soziale Ängste
  • Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Überforderung und Stress
  • Verdauungsbeschwerden
  • Wohlfühlgewicht

In meinen Coachings achte ich besonders auf einen ganzheitlichen Ansatz. Eine gute Ausgeglichenheit der verschiedenen Lebensbereiche sowie die Verbindung von Körper und Geist halte ich für sehr wichtig, um zufrieden mit sich und dem eigenen Leben sein zu können.

Was ist Coaching?

Ein Coaching ist eine Art Gespräch zwischen zwei Menschen. Während die eine Person ein Problem X hat, das sie lösen will. Weil diese Person gerne eine Abkürzung nehmen möchte, oder schon mehrfach allein erfolglos versucht hat, das Problem zu lösen, holt sie sich eine Person vom Fach.

In diesem Gespräch wird gemeinsam daran gearbeitet das Problem X zu lösen. Hierfür verwendet man bei einem Coaching bestimmte Techniken.

Um ein Problem zu lösen kann schon eine Sitzung ausreichen. Manchmal ist es aber hilfreich, wenn man mehrere Sitzungen (ca. 2 – 5) macht.

Was ist Hypnose?

Eine Hypnose ist eine Tiefenentspannung. Während dieser Entspannungsübung legt man sich bequem hin.

Währenddessen spricht der/die Hypnosecoach eine Art geführte Entspannungsreise. Diese sollte zum Problem und dem Thema des/der Klientin individuell abgestimmt sein.

Eine Hypnose, auch Trance genannt, dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Manche haben das Gefühl einzuschlafen. Aber die Wirksätze der Hypnose entfalten trotzdem ihre Wirkung.

In der Regel dauert es ein paar Tage oder auch Wochen, bis die Trance ihre volle Wirkung entfalten hat.

Wie läuft eine Sitzung ab?

Zunächst klären wir gemeinsam Dein Ziel. Was möchtest Du verändern?  Und vor allem: Wofür möchtest Du eine Veränderung? Was soll sich dadurch in Deinem Leben verbessern?

Im nächsten Schritt lösen wir Dein Problem in einem Gespräch mittels Coaching-Techniken auf. Das geht leicht und macht sogar Spaß.

Das einzige was dafür notwendig ist, ist dass Du bereit bist, Dein Problem loszulassen. Denn die Probleme, die wir haben (und uns meist selbst erschaffen), haben eine Funktion um uns z.B. vor etwas zu schützen.

Wenn Du bereit bist, Dein Problem wirklich hinter Dir zu lassen, dann vertiefen wir das ganze nochmal mit einer Hypnose. So dringt das neu gelernte in Dein Unterbewusstsein ein und kann dort in der Tiefe wirken.

 

Finde mich auf Social Media

Folge mir auf Instagram

Folge mir auf Facebook

Hör’ Dir meinen Podcast an:  Power Up Your Soul

 

MEINE GESCHICHTE:

Lange Zeit in meinem Leben war ich unzufrieden, unglücklich, häufig gestresst, gereizt, angespannt und unausgeglichen.
Ich sah jedoch erst Handlungsbedarf, nachdem mich eine langfristige, körperliche Erkrankung nahezu dazu zwang, mich mit mir selbst auseinander zu setzen.
Denn mein Körper sagte mir sehr deutlich, dass es nun an der Zeit ist,
zu erkennen, das etwas in meinem Leben so gar nicht stimmt.

Meine Denkweise.
Meine Ernährung.
Meine – zu wenige – Bewegung.

Und vor allem hatte ich so lange nicht auf die Warnsignale gehört, die ich längst erhielt.

Diese Warnsignale waren Schlafprobleme, Traurigkeit, gereizte Stimmung, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Energielosigkeit, Grübeln und mich über alles mögliche Beschweren.

Mir war klar, dass ich mein Leben nicht allein verändern konnte.

Ich lernte durch persönliche Coachings und Kurse mich selbst besser kennen.

Ich lernte, meine Bedürfnisse zu erkennen, gut auf mich zu achten und für mich zu sorgen.

Ich lernte, mein eigenes Leben eigenverantwortlich zu leben.

Ich lernte, dass ich es wert bin, glücklich zu sein und das genau dies
zu unseren Lebensaufgaben gehört.

Und ich lernte, was es heißt, wirklich entspannt, gelassen, klar und ausgeglichen durch mein Leben zu gehen.

Ohne Coachings, Meditation, Entspannungsübungen, Veränderung meiner Denkweise und persönliche Weiterentwicklung wäre ich heute nicht
die selbstbewusste, lebensfrohe, ausgeglichene und starke Frau,
die ich heute bin.

Das ist, was ich Dir mitgeben möchte.
Wenn Du merkst, dass Dir nicht gut geht: suche Dir einen guten Coach, besuche Kurse, in denen Du lernst, mit Belastung, Stress und Anspannung umzugehen.
Dadurch kannst Du Deine Lebensqualität enorm steigern, entspannter und gelassener durch Dein Leben gehen.

Wir können nicht alles alleine schaffen – und das müssen wir glücklicherweise auch nicht.

Ich begleite Dich gerne auf Deinem Weg zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit.